Verein zur Förderung
körperbehinderter und chronisch kranker
Kinder und Jugendlicher e.V.

Aktuelles & Aktivitaeten

Kontron AIS GmbH im Förderzentrum

Am 7. Februar konnten wir die Firma Kontron AIS GmbH im Förderzentrum zur einer Spendenübergabe begrüßen. Der Geschäftsführer Michael Jacob
und die Social Media Managerin Sarah Heine-Knefffel, übergaben unserem Verein aus Mitarbeiterspenden 1755,00 €. Im Rahmen einer besonderen Schulhausführung durch die Schulleiterin Frau Petschke konnten unsere Gäste hautnah den Schulalltag erleben und die Vorbereitungen für unser neues Projekt – den Multisensorischen Raum sehen. Das Geld werden wir auch dafür einsetzen. Bei einem abschließendem Spaziergang über das Außengelände des Förderzentrums und des AWO Wohnheims haben die Gäste viele unserer bisherigen Projekte bestaunen können.

Wir bedanken uns ganz herzlich für das Engagement der Mitarbeiter der Kontron AIS GmbH.


Update zum Multisensorischen Raum

Vielen Dank an die zahlreich eingegangenen Spenden für den Multisensorischen Raum, der am Förderzentrum realisiert werden soll. (Infos unter Projekte/Aktivitäten Schule)
Die Vorbereitungen laufen, der Raum wurde ausgeräumt, der Elektroplan erstellt und die erforderlichen Elektroumbauten beauftragt. Wir werden Sie hier auf dem laufenden halten.
Wir möchten das Projekt gern im Frühjahr realisieren. Um das möglich zu machen, können Sie ab sofort auch direkt zu einzelnen Posten des Projektes spenden. -> siehe Wunschliste Schule
Grüße vom Vorstand


Klassenfahrt der 8. und 9. Klasse im Dezember


Da die Klassenfahrt nach Erfurt im Dezember 2023 für die 8. und 9. Klasse des Förderzentrums auf der Kippe stand, es war für den Rückfahrtag ein möglicher Streik der GDL angekündigt, beschloss der Vorstand des Fördervereins kurzer Hand die Rückfahrt per Reisebus mit 750,- Euro zu ermöglichen und zu spendieren.

Die Klassenfahrt war rundherum eine tolle Sache und hat uns allen super gefallen. Alle sind heil geblieben und wir hatten die 4 Tage eine schöne, abwechslungsreiche Zeit in Erfurt. Wir haben lange Ausflüge unternommen, den Weihnachtsmarkt besucht, waren shoppen, haben Billard gespielt uvm. Mit der 9. Klasse, die ja die Abschlussklasse ist, haben wir die Bezuschussung des Fördervereins von 30 Euro je Schüler in einen gemeinsamen Kinobesuch und einen anschließenden Restaurantbesuch "investiert". Bei letzterem konnten wir das A-Z eines Aufenthalts im Restaurant üben, das war schon spannend. Aber die großen Schüler haben das super gemeistert.

Die Rückfahrt mit dem Bus war unser großer Glücksfall. Die befürchteten Streiks der GDL blieben zwar aus, aber eine allgemeine Unwetterlage sorgte deutschlandweit für Zugausfälle. Mit dem Bus kamen wir zwar auch an zahlreichen Unfällen auf der Autobahn vorbei, aber zum Glück hatten wir einen sehr umsichtigen Fahrer, der uns heil gegen 12 Uhr in Dresden abliefern konnte. Wir waren wirklich froh, dem Zugchaos entgangen zu sein! So Frank Richter (auch im Namen von Herrn Senge und aller SchülerInnen der Kl. 8 und 9)

Als Dankeschön für die Unterstützung zur Klassenfahrt, wird in jedem Schulhalbjahr ein Kuchenbasar stattfinden, dessen Erlös unserem Verein wieder zu Gute kommt.
Inzwischen hat es den ersten Kuchenbasar gegeben und wir dürfen uns über 122,30 Euro freuen.


Lieben Dank im Namen des Vorstandes Stefan Krause


Schornsteinfeger bringen Glück

Heute am 06.01.2024 gab es eine Spendenaktion im Elbepark unter dem Motto "Schornsteinfeger bringen Glück" zu Gunsten unseres Vereins. 18 Schornsteinfeger und einige ihrer Kinder haben Hufeisen für 2 Euro für den guten Zweck verkauft. Der Elbepark hat die dazugehörigen Glücksklees gesponsort. Durch die Besucher des Elbeparks, die auch mehr in die Kasse geworfen haben, sind 2200,- Euro zusammen gekommen. Das Centermanagement, vertreten durch Herrn Knabe, erhöht die Summe, so dass wir uns über 2800,- Euro freuen können. Bei allen Beteiligten und Spendern sagen wir ganz laut DANKE und wünschen eine gesundes Jahr 2024 sowie viel Glück!
Eure Rollimaus


Sieg gegen Dormagen

Ein abwechslungsreiches und spannendes Spiel fand zu unserer Freude ein erfolgreiches Ende für den HC Elbflorenz (30:26) und wir durften dabei sein. Danke


Seiten   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 Archiv