Verein zur Förderung
körperbehinderter und chronisch kranker
Kinder und Jugendlicher e.V.

Aktuelles & Aktivitaeten

Mit Benefiz for Kids und RacePool99 auf dem Spreewaldring

Wir bedanken uns bei den "Machern" um Jens Hanske von Benefiz for Kids sowie bei Steve Mizera und seiner Mitarbeiterin Lizi für die Möglichkeit, gesponsort auf dem Spreewaldring im Renntaxi gefahren zu sein. Wie schon im letzten Jahr hat Lizi uns liebevoll betreut und die Rennfahrer haben mit viel Einfühlungsvermögen der einen oder anderen "Rollimaus" die Angst vorm Schnellfahren genommen! Das hat gefetzt!

Stefan Krause Fördervereinsvorsitzender


Fussballturnier mit GICON 2019

Auch in diesem Jahr war Gicon mit einigen Mitarbeitern wieder bei uns und hat mit uns erneut um den von GICON gestifteten Pokal gespielt. Für unsere Kunsttherapie gab es eine Spende in Höhe von 750,- € Lieben Dank dafür! Lest selbst die Stellungnahme von GICON zu unserem schönen Nachmittag:


"Am 10. Oktober war es wieder soweit: rund 15 GICON-Mitarbeiter trafen sich mit den körperbehinderten und chronisch kranken Kindern und Jugendlichen des Rollimaus e.V., um gemeinsam Fußball zu spielen. Das Turnier findet seit zehn Jahren jeden Herbst statt und ist für die Kinder ein großes Highlight, auf das sie sich Wochen im Voraus freuen. Als die GICON-Mitarbeiter ankamen, wurden sie stürmisch begrüßt. Nach einer kurzen Einspielphase und der Festlegung der Mannschaften ging es los. Insgesamt traten vier gemischte Teams gegeneinander an, die den Ball für zwei Stunden rollen ließen. Maximaler Einsatz, Spielfreude und jede Menge Tore sorgten für einen kurzweiligen Nachmittag und Ablenkung vom Alltag. Nach der anschließenden Siegerehrung mit Medaillen, Urkunden und nagelneuen Fußbällen hatte GICON noch eine Überraschung parat.

Spende für die Kunsttherapie des Vereins

Angesichts des 25-jährigen Firmenjubiläums war es GICON-Gründer Prof. Großmann ein Herzensanliegen, den Rollimaus e.V. mit einer Spende in Höhe von 500 € zu unterstützen. Die Allianz Generalvertretung André Käßler aus Dresden legte noch einmal 250 € oben drauf, so dass am Ende 750 € für den guten Zweck zusammen kamen. Prof. Großmann sagte: „Mir ist es wichtig, die Kinder nicht nur aus der Ferne zu unterstützen, sondern aktiv Zeit mit ihnen zu verbringen. Doch ohne finanzielle Unterstützung geht es eben auch nicht. Daher möchten wir mit unserer Spende dazu beitragen, dass der Rollimaus e.V. konkrete Projekte zum Wohle der Kinder umsetzen kann.“

Stefan Krause, Vorsitzender des Rollimaus e.V., hat bereits konkrete Vorstellungen, an welcher Stelle die Spende zum Einsatz kommt: „Wir werden den kompletten Betrag in unsere Kunsttherapie investieren. Mit 750 € können wir den Unterricht, einen Lehrer und die nötigen Materialien für ein halbes Jahr finanzieren.“ In einem speziell ausgestatteten Raum werden die Kinder und Jugendlichen mit Behinderungen seit 2008 kontinuierlich therapiert. Die gewonnen Eindrücke ermöglichen ihnen ungeahnte Kommunikation, Selbstwahrnehmung und Lebensfreude. Entstandene Arbeiten werden sogar ausgestellt und schmücken auch einige Wände am GICON-Stammsitz in Dresden."


Danke für einen schönen Schulanfang

Durch die vielfältige Unterstützung von langjährigen Freunden und Vereinsmitgliedern konnte am Schuleinführungswochenende in der Bofimaxgruppe des AWO Wohnheimes gefeiert werden!

Wir danken Steffi, Sören und allen Mitstreitern von „Wir für hier“ für den Kauf der Bekleidung von Kopf bis Knöchel und für das liebevoll zusammengestellte Geschenk – eine neue Puppe mit ganz vielen Anziehsachen.

Dank an die „Aktion Zuckertüte“ der AWO – die selbstgefertigte und reichlich gefüllte gelbe Tüte war nicht nur ein Hingucker, sondern beinhaltete viele nützliche und süße Dinge.

Da alle Kinder unserer Gruppe gern mitgefeiert hätten, fand am Folgetag ein gemeinsames Kaffeetrinken statt. Wir bedanken uns bei unserem Vereinsmitglied Frank und seiner Frau. Durch sie war es möglich, in der Bäckerei / Konditorei Donath am Königswald in Klotzsche durch Philipp eine superleckere Erdbeertorte in Form einer Zuckertüte zaubern lassen.

Die Kinder und Erzieher der Bofimaxgruppe


Dankesschreiben an Benefiz for Kids und die Rollimaus für Dynamobus

Am 08. August war es endlich soweit – der Tag für unseren Ausflug in die Nudelfabrik Riesa war gekommen! Durch die finanzielle Unterstützung des „Rollimaus Dresden e.V.“ und „Benefiz for Kids“, hielten wir noch eine ganz besondere Ferienüberraschung für die Mädchen und Jungen unserer Ganztagesbetreuung bereit. So stand uns für den Ausflug nach Riesa der Originalbus der SG Dynamo Dresden zur Verfügung. Bereits bei Ankunft des Busses an unserer Schule, war die Vorfreude und Aufregung der Kinder spürbar! Im Bus selbst bewunderten wir die hochwertige Ausstattung und staunten vor allem über die bequemen Sitzmöglichkeiten und großzügige Beinfreiheit. Stolz malten wir uns aus, wie wohl die Fußballspieler mit diesem Bus immer zu ihren Spielen fahren würden. Angekommen in Riesa begann nach einer kleinen Verschnaufpause auch schon unser Rundgang durch die Nudelfabrik. Wir starteten mit einem kurzen Videofilm zur Geschichte der Fabrik sowie den wichtigsten Informationen rund um die Nudel und ihrer Herstellung. Mit weißen Kitteln und Hauben bekleidet, wagten wir nun einen Blick hinter die Kulissen und konnten uns ganz persönlich von der Teigmischung, dem Pressen, Trocknen, Verpacken und Etikettieren verschiedenster Nudeln überzeugen. Bei einem Mittagessen im Nudelrestaurant ‚Makkaroni‘, durften wir uns anschließend mit frischgekochten Nudeln stärken. Nach einem kurzen Besuch im Nudelmuseum und –shop, traten wir die Rückreise nach Dresden an. Bei einer Fahrt an der Elbe, vorbei an Meißen und Radebeul, konnten sogar noch einige Highlights unseres schönen Dresdner Umlands bewundert werden. Zurück an der Schule verabschiedeten wir unseren Busfahrer noch mit einem kleinen Nudelpräsent und bedanken uns für die entspannte Fahrt.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Sponsoren für diese spektakuläre Busfahrt. Dieses Ferienerlebnis wird uns noch lange in guter Erinnerung bleiben!
Die Kinder und das Team der Ganztagesbetreuung Fischhausstraße


Ferienfahrt 1 Woche Ostsee! Danke

» kleiner Nachtrag zum Ostseeausflug


Seiten   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 Archiv